Naturpark Frau-Holle-Land.

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aussichtspunkt Schwalbenthal am Hohen Meißner: auf 612 m Höhe bietet sich ein atemberaubender Ausblick.

Zusammen mit großen Teilen des Kaufunger Waldes und des Söhrewaldes bildet der Hohe Meißner den Geo-Naturpark Frau-Holle-Land.

Drittgrößter Naturpark Hessens

Seit der Naturparkerweiterung 2017 ist er mit rund 114.000 ha der drittgrößte Naturpark in Hessen. Die Naturparkfläche umfasst neben dem Meißner, dem Kaufunger Wald und der Söhre auch grosse Teile des Werratals mit der Hessischen Schweiz und den Ringgau.

Höchste Erhebungen

Zu den höchsten Erhebungen im Naturpark gehören:

siehe auch

Wandern

Hoher Meißner - Ostblick von der Kalbe

Premiumwanderwege

siehe dazu: [1]

Weitere Wandertipps

Weblinks