Nürnberger Straße

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Bundesstraße B 83 strebt als ehemalige Nürnberger Straße (heute heißen so nur noch Fragmente des ehemaligen alten Sraßenverlaufs) ab dem Knotenpunkt Großer Kreisel - auch Platz der Deutschen Einheit zwischen Fuldabrücke und Bettenhausen - nach Süden zu ihrem Namensziel; durch Waldau, an Bergshausen vorbei, unterquert die Autobahn A 7, durch die Söhre, über den Kiliansblick vor Dörnhagen, dann hindurch, nach Körle, Melsungen und Rotenburg.

Eine weitere Betrachtung erübrigt sich, da die B 83 nicht die überregionale Bedeutung hat wie heute noch die B 7, die ebenfalls beschriebene Leipziger Straße.

siehe auch