Museum der Arbeit im Hagelturm

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Hagel- oder Fährenpfortenturm (auch Natermannturm) in Hann. Münden, Sitz des Museums der Arbeit. FOTO: VOSS

Das Museum der Arbeit im Hagelturm, der auch Fährenpfortenturm und Natermannturm genannt wird, in Hann. Münden (Fuldabrückenstrasse/ Ecke Radbrunnenstraße) erinnert an die frühindustrielle Hagelschrotherstellung im Turmgießverfahren.

Im Natermannschen Hagelturm wurde einst Bleischrot im Gießverfahren hergestellt.

Der Turm ist Teil der Stadtsicherung aus dem späten Mittelalter.

siehe auch

Weblinks und Quellen