Michael Aufenanger

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Michael Aufenanger

Michael Aufenanger (* 10. Dezember 1976 in Kassel) ist ein deutscher Politiker und seit 1. April 2009 bis zum 31.März 2021 Bürgermeister der Gemeinde Ahnatal mit den Ortsteilen Heckershausen und Weimar. Weitere Aufgaben sind Kreisvorsitzender der CDU sowie CDU Kreistagsabgeordneter im Landkreis Kassel und Beisitzer im Landesvorstand der CDU Hessen.

Michael Aufenanger Bundestagskandidaten für den Wahlkreis 168 nominiert

Der Kreisvorstand der CDU Kassel-Land hat den 44-jährigen Ahnataler Michael Aufenanger einstimmig als Bundestagskandidaten für den Wahlkreis 168 nominiert

Michael Aufenanger ist seit vielen Jahren als sachlicher Streiter für die kommunalen Interessen in Nordhessen bekannt. Politische Erfahrungen konnte er als Fraktions- und Gemeindeverbandsvorsitzender der CDU Ahnatal und später als Bürgermeister der Gemeinde Ahnatal sammeln. Parallel war er als Kreistagsabgeordneter im Landkreises Kassel als schul- und wirtschaftspolitischer Sprecher der CDU-Kreistagsfraktion tätig.

Der Vater dreier Töchter ist als stellvertretender Bezirksvorsitzender der CDU Kurhessen-Waldeck und Mitglied im Landesvorstand der CDU Hessen gut vernetzt. Außerdem ist er seit drei Jahren Kreisvorsitzender des Kreisverbandes der CDU im Landkreis Kassel. Ehrenamtlich ist Aufenanger als Richter am Sozialgericht und im Präsidium des Hessischen Städte- und Gemeindebundes aktiv. [1]

Landkreis Kassel Städte-und Gemeinden Wahlkreis 168 zur Bundestagswahlen 2021 Landkreis Kassel

Ahnatal| Espenau| Fuldabrück| Helsa| Kassel| Kaufungen| Lohfelden| Nieste| Niestetal| Söhrewald| Vellmar


Werdegang

Seit seinem fünften Lebensjahr lebt Michael Aufenanger in der Gemeinde Ahnatal, und ist bis 2021 Bürgermeister von Ahnatal mit den Ortsteilen Heckershausen und Weimar.

Politik

1993 trat er in die CDU Ahnatal ein, übernahm im Laufe der Jahre zunehmend politische Verantwortung. Ab 1999 war er als Gemeindevertreter in Ahnatal tätig von 2001 bis 2009 Ausschussvorsitzender Bau und Verkehr und in der Zeit 2006 bis 2009 ist er zwei Jahre Kreisvorsitzender der Junge Union (JU) Kassel-Land und Fraktionsvorsitzender im Gemeindeparlament und Ortsvorsitzender der CDU Ahnatal sowie Mitglied in der CDU Kreistagsfraktion Landkreis Kassel und seit 2018 Kreisvorsitzender der CDU Kassel-Land. Seit 2018 Kreisvorsitzender der CDU Kassel-Land[2] Schon 2019 wird er als Besitzer im Landesvorstand der CDU Hessen[3]tätig. Bürgermeisterwahl 2020 Ahnatal[4] In Ahnatal wurde 2020 der Bürgermeister per Los bestimmt[5]

Mitglied im Präsidium des Hessischen Städte- und Gemeindebunds

Seit 2009 ist Michael Aufenanger Mitglied im Präsidium des Hessischen Städte- und Gemeindebundes[6]

Tätigkeit vor seinem Amt als Bürgermeister

Vor seinem Amt als Bürgermeister war Michael Aufenanger als Polizeioberkommissar[7]Polizeipräsidium Nordhessen, Sachbearbeiter beim K 11 tätig.

Sport

Über die Politik hinaus ist Michael Aufenanger nach Winfried Aufenanger einer der Hauptorganisatoren des Kassel-Marathons (mit über 10.000 Teilnehmern). Seit 2019 hat er die Gesamtverantwortung für das Veranstaltungswochenende übernommen, da der Vater Winfried Aufenanger gesundheitlich ausfiel. Sein Vater Winfried Aufenanger (* 4. Januar 1947 in Kassel) war bis 2001 zwanzig Jahre lang ehrenamtlich Verbandstrainer der Marathonläufer des Deutscher Leichtathletik-Verband (DLV).

Einzelnachweise

  1. Am 05. Februar 2021 -Michael Aufenanger Bundestagskandidaten für den Wahlkreis 168 nominiert
  2. Michael Aufenanger mit 96,8 Prozent zum neuen Kreisvorsitzenden gewählt
  3. https://www.cdu-ahnatal.de/aktuelles/michael-aufenanger-neuer-beisitzer-im-landesvorstand/
  4. Patt-Situation bei Bürgermeisterwahl in Ahnatal - Entscheidet jetzt das Los?
  5. Pressebericht Frankfurter Allgemeine - Bürgermeisterwahl in Hessen: Nach Stimmenpatt: Bürgermeister per Los bestimmt
  6. Hessischen Städte- und Gemeindebunds
  7. Polizeipräsidium Nordhessen, Sachbearbeiter beim K 11 tätig.

Kirchengemeinde Ahnatal

Weblinks