Meimbressen – evangelische Kirche

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Kirche in Meimbressen

Die ursprünglich romanische Kirche (St. Bonifacius) in Meimbressen erhebt sich an der steilsten Stelle der Hangkante des Lindenbergs über den alten Dorfkern. Die Maueranlagen des Lindenbergs deuten auf eine ehemalige Befestigung hin.

Die ehemalige Wehrkirche steht an einem steilen Berghang, an den sich das alte Dorf anschmiegt.

Im Jahre 1794 wurde die seit der Reformation evangelische Kirche umgebaut, wobei auch die Fenster und das Eingangsportal der Kirche geändert wurden.

In der Nähe der Dorfkirche liegt der jüdische Friedhof.

siehe auch

Weblinks