Mattium

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lange hatte man Mattium mit der Altenburg bei Niedenstein gleichgesetzt. Mattium war jedoch nicht eine isolierte Befestigungsanlage, auch keine begrenzte Örtlichkeit sondern ein umfangreiches Gebiet aus Einzelgehöften und Fliehburgen umbaut von Ringwällen. Die Altenburg war ein Glied einer ganzen Ringwallkette, die die Ebene von Maden und Metze im weiten Umkreis umgaben. Da der Wortstamm Mattium im Namen der Dörfer Metze und Maden erhalten geblieben ist, ist das Mattium als Gebiet anzusehen, das die wichtigsten rechtlichen und religiösen Stätten und Einrichtungen des Stammes einschloss.

Netzverweis