Massimo Bartolini

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das documenta-Lexikon
Buchstaben: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Index


Massimo Bartolini ist ein Künstler, der an der documenta 13 teilgenommen hat. Er wurde 1962 in Cecina, Italien, geboren, wo er noch heute lebt.

Werk

Seine Arbeiten entstehen in verschiedenen Materialien und Medien, von Skulptur über Performance bis zur Fotografie.[1]

Seine Werke umfassen unter anderem eine Darstellung von verzerrtem Raum, eine Installation in der ein Gerät auf dem Absatz der Besucher die Beleuchtung der Ausstellung wechselhaft veränderte, und Parfüm-geflutete Räume mit dem Geräusch von eindringendem Wasser.[2]

Zur documenta 13 stellte er "Untitled" (Wave) auf der Karlswiese in Kassel aus.

siehe auch

Weblinks und Quellen

  1. Bartolini auf der offiziellen Homepage der documenta 13
  2. Bartolini auf bookumenta.de