Martin Kippenberger

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das documenta-Lexikon
Buchstaben: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Index


Martin Kippenberger war ein deutscher Künstler (1953-1997), der an der documenta IX und der documenta X teilgenommen hat.

Werk

Kippenberger ironisierte mit seinen Arbeiten den Kunstbetrieb. So ließ er auf Bestellung für sich malen und bevorzugte Motive, die als verbraucht und kitschig angesehen werden. Zu seinen letzten großen Projekten gehörte ein internationales U-Bahn-Netz, das nur im Internet existierte, für das er als reale Objekte aber Stationen entwarf. [1]

siehe auch

Weblinks und Quellen

  1. Martin Kippenberger auf Wikipedia.de