Markus Stern

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Markus Stern
Markus Stern (*24. August 1962 in München - 8. August 2016 in Marburg) war der Geschäftsführer der Bad Karlshafen GmbH.

Werdegang

Stern wurde 1962 in München geboren. Dort wuchs er auch auf.

Ab 1982 studierte er Betriebswirtschaftslehre an der Universität Siegen in Nordrhein-Westfalen. Während des Studiums spezialisierte er sich auf den Bereich Marketing. Als Diplom-Kaufmann verließ er die Universität.

Nach dem Studium war er unter anderem Stadtmarketing-Manager in Alsfeld (Mittelhessen). Danach arbeitete er für zwei Jahre in Weimar (Thüringen). Seine nächste Station war die Stadt Waldkraiburg (Oberbayern): Von von 2006 bis 2011 war er Geschäftsführer der dortigen Stadtmarketing GmbH.

Arbeit in Bad Karlshafen

Stern kam nach seiner Beschäftigung in Waldkrailburg am 1. November 2011 in den Landkreis Kassel nach Bad Karlshafen. Er war dort für die strategische und organisatorische Leitung der Weser-Therme und der Kur- und Touristikabteilung zuständig. Nach der Übernahme der Weser-Therme durch die Stadt war es unter der Leitung Sterns gelungen, den Badbetrieb zu konsolidieren. Im operativen Geschäft gelangte die Weser-Therme schließlich vor Sterns Tod sogar in die Gewinnzone[1].

Tod

Stern starb 2016 im Alter von 52 Jahren in der Uniklinik Marburg nach langer, schwerer Krankheit.

Privatleben

Er war mit seiner Frau Marion verheiratet und hatte zwei erwachsene Söhne. Einer der Söhne war ein Stiefsohn.

siehe auch

Weblinks und Quellen

  1. Aus HNA.de vom 28. März 2014: Bad Karlshafen: Die Therme wirft Gewinn ab