Marc Chagall

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das documenta-Lexikon
Buchstaben: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Index


Marc Chagall war ein bedeutender Maler aus Frankreich (1887-1985), der an der documenta 1, documenta II und der documenta III teilgenommen hat.

Werk

Chagall war russisch-jüdischer Herkunft. Mit bürgerlichem Namen hieß er Moische Chazkelewitsch Schagalow.

Sein Werk wird in der Regel dem Expressionismus zugeordnet. Er verschmolz Fauvismus, russische Volkskunst und jüdische Mystik aber eher zu seinem eigenen Stil.

Motive aus der Bibel sowie aus dem Zirkus sind Hauptthemen seiner Bilder. Auch sein Heimatort Witebsk in Weißrussland wird in seinen Arbeiten oft thematisiert.[1]

siehe auch

Weblinks und Quellen

  1. Wikipedia-Eintrag zu Marc Chagall