Magistrat

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Verwaltungsbehörde ist der Magistrat nach der Hessischen Gemeindeordnung für die laufende Verwaltung einer Stadt verantwortlich. Er handelt nach den Beschlüssen der Stadtverordnetenversammlung, die er vorbereitet und durchführt.

Den Vorsitz im Magistrat hat in der Stadt Kassel der Oberbürgermeister. Außer ihm werden alle Mitglieder des Magistrats von der Stadtverordnetenversammlung gewählt, die die Bezeichnung Stadträtin bzw. Stadtrat führen.

In den Gemeinden setzt sich der Gemeindevorstand aus dem direkt gewählten Bürgermeister und den Mitgliedern des Gemeindevorstandes zusammen. Mit Ausnahme der hauptamtlichen Mitglieder wird der Gemeindevorstand von der Gemeindevertretung für deren Legislaturperiode gewählt.

siehe auch