Machtlos

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Artikel zum gleichnamigen Ortsteil der Gemeinde Breitenbach am Herzberg findet sich unter: Machtlos (Breitenbach).


Ronshausen - OT Machtlos
Bundesland: Hessen
Regierungsbezirk: Kassel
Landkreis: Hersfeld-Rotenburg
Gemeinde: Ronshausen
Website: www.ronshausen.de

Machtlos ist ein Ortsteil der Gemeinde Ronshausen im Nordosten von Hessen im Landkreis Hersfeld-Rotenburg. Seit 1983 ist das Dorf ein staatlich anerkannter Erholungsort.

In Machtlos liegt ein Ferienpark mit etwa 170 Ferienhäusern.

Geografie

Ortsansicht

Der Ortsteil der Gemeinde Ronshausen liegt im Nordosten von Hessen, im Landkreis Hersfeld-Rotenburg, etwa 6 km vom Hauptort entfernt.

Machtlos ist über die Kreisstraße 57, die von der Landesstraße 3251 im Ulfetal abzweigt, erreichbar.

Am Hang des Steinkopfs (417 m über NN) liegt im Erholungsort Machtlos der Ferienpark Ronshausen mit seinen 170 Ferienhäusern.

Geschichte

Erstmals erwähnt wurde der Ort im Jahre 1329 als „villa Mechtolves“.

Am 31.12.1971 wurde die ehemals selbstständige Gemeinde im Rahmen der Gebietsreform in Hessen eingemeindet.

Kirche

Die kleine Fachwerkkirche in Machtlos stammt aus dem 19. Jahrhundert und entstand an Stelle eines Vorgängerbaus.

Am 19. Oktober 1851 wurde die heutige Kirche eingeweiht. [1]

siehe auch

Sehenswertes in der Umgebung

Veranstaltungen

Wandern und Radwandern

Wandertipp

Radwandern

Radtouren mit Start in Machtlos:

Wandern

Erlebniswege

Wanderwege

Weblinks und Quellen

Quellen

  1. Informationen auf www.ekkw.de

Weblinks



Städte und Gemeinden im Landkreis Hersfeld-Rotenburg
WappenHersfeldRotenburg.jpg

Alheim | Bad Hersfeld | Bebra | Breitenbach am Herzberg | Cornberg | Friedewald | Hauneck | Haunetal | Heringen | Hohenroda | Kirchheim | Ludwigsau | Nentershausen | Neuenstein | Niederaula | Philippsthal | Ronshausen | Rotenburg a.d. Fulda | Schenklengsfeld | Wildeck