MT Radsport aus Melsungen

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Regio Team MT Melsungen Radsport 2017 (v.l.) Dieter Vaupel (Sportl. Leiter), Volker Komiske (Kreissparkasse), Stefan Arndt, Robert Poczobko, Hans Hutschenreuter, Axel Hauschke, Tobias Wambach, Philipp Sohn, Roman Kutschnik, Mirco Holzhauer, Falk Hepprich, Tobias Schäfer, Matthias Hofacker, Dennis Zülch, Aadyl Khatib, Claus Siemon, Eiko Berlitz, Christian Herr, Thomas Gille (Direktor Kreissparkasse) und Alexander Schröder (MT-Vorsitzender).
Foto: Günther Pöpperl
Klick Vergrößerung
Radsportler - MT Radsport Melsungen 2016 beim Radmarathon in Schrecksbach Foto: Dr. Dieter Vaupel
Klick Vergrößerung
Regio Team SF (Radsportteam) der MT Melsungen 2014
Foto v. l.: Thomas Gille (KSK Schwalm-Eder), Axel Hauschke (A-Klasse), Enrico Oglialoro (B-Klasse),Falk Hepprich (A-Klasse), Philipp Sohn (A-Klasse), Aadyl Khatib (A-Klasse), Roman Kuntschik (A-Klasse), Dr. Dieter Vaupel (Management MT Melsungen Radsport). Nicht im Bild: Stefan Arndt (A-Klasse), Kevin Vogel (B-Klasse), Mario Bernardi (Temagründer und sportl. Leiter)
Klick Vergrößerung

Das Regio Team der MT Melsungen, ist ein Radrennteam aus Nordhessen und Südniedersachsen, das für leidenschaftlichen Leistungssport steht. Aus einem ehemals kleinen Eliteteam mit sechs bis acht Radsportlern der AB-Klasse hat sich ein breiter aufgestelltes Team entwickelt. Das Motto des Teams: BESTÄNDIG GUT!

Geschichte

Die Motivation für die Gründung des Teams im Jahr 2007, das bis 2015 unter dem Namen Regio Team SF firmiert, war es, ein Team auf die Beine zu stellen, das die Radrennen der Region dominiert und auch auf überregionalem Terrain Erfolge erzielt. Die stärksten Radsportler der Region sind seit dieser Zeit im Regio Team SF (heute: Regio Team der MT Melsungen) in einer Mannschaft vereint. Gegründet wurde das Team durch Mario Bernardi aus Hann. Münden, dem es gelang mit Axel Hauschke, Marcus Koob, Roman Kuntschik, Philipp Sohn und Falk Hepprich erstmalig die stärksten Radsportler der Region in einer Renngemeinschaft zusammenzuführen.

Trotz der klaren leistungssportlichen Ausrichtung war die Abgrenzung zum Berufsradsport immer zentral. Neben allem sportlichen Ehrgeiz und Druck, sollten der Spaß und die Freude Bedeutung haben, genauso wie der außersportliche Werdegang der Radsportler. Das Team war von 2008 bis 2013 angebunden an den RSV Bad Hersfeld, über den die Lizenzen gelöst wurden, davor an den Tuspo Weende.

Seit 2014 fährt das Team für die Melsunger Turngemeinde, zunächst noch als Renngemeinschaft, ab 2016 als reines Vereinsteam mit neuem, erweitertem Konzept:

  • Der Leistungsgedanke leibt erhalten, denn weiterhin starten die stärksten Radsportler der Region für das Team.
  • Das Team wurde geöffnet für C-Klasse und Mastersfahrer. Statt sechs bis acht gehören nun bis zu 20 Lizenzfahrer dazu.
  • Durch aktive Jugendarbeit im Verein wird für einen langfristigen Unterbau des Teams gesorgt.

Die erfolgreichsten Jahre waren 2012 und 2016, in denen 16 bzw. 17 Siege bei bundesoffenen Rennen eingefahren werden konnten. Hessische Landesmeisterschaften konnten durch Axel Hauschke (Masters 2010 und 2016), Roman Kuntschik (Elite 2012), Philipp Sohn (Elite 2016) und Eiko Berlitz (Junioren 2016) errungen werden.

Teamführung und Sponsoren

  • Sportlicher Leiter ist seit 2014 Dr. Dieter Vaupel, zu dessen Hauptaufgaben neben der Teamorganisation das Sponsoring und die Öffentlichkeitsarbeit gehören.
  • Teamkapitän und Sprecher des Regio Teams der MT Melsungen ist der erfahrene Axel Hauschke, der seit über 20 Jahren mit einer A-Klasse Lizenz Rennen fährt.
  • Spartenleiter der Radsportabteilung in der MT Melsungen ist Dr. Detlef Riehl. Der Gesamtverein, die Melsunger Turngemeinde hat eine mehr als 100jährige Tradition, die Radsportabteilung gehört zu den jüngsten Abteilungen, gegründet 2004. Bekannt geworden ist die MT Melsungen durch die Profihandballer in der 1. Bundesliga..
  • Hauptsponsor ist die Kreissparkasse Schwalm-Eder, der stellvertretende Vorstandsvorsitzende Thomas Gille hat von Beginn an die sportliche Entwicklung des Regio Teams maßgeblich gefördert.

Weiter Sponsoren sind: Mauers Baikschop, Zweiradhaus Bischoff, Wikus Sägenfabrik, Cratoni, Squeezy, Siegfried Hauschke GbmH, VGT-Dyko, Continental-Reifen, Zahnarztpraxis Dr. Riehl.

Erfolge

Die erfolgreichsten Jahre waren 2012 und 2016, in denen 16 bzw. 17 Siege bei bundesoffenen Radrennen eingefahren werden konnten. Hessische Landesmeisterschaften konnten durch Axel Hauschke (Masters 2010 und 2016), Roman Kuntschik (Elite 2012), Philipp Sohn (Elite 2016) und Eiko Berlitz (Junioren 2016) errungen werden. Axel Hauschke und Kevin Vogel holten Hessenmeistertitel 2017 im Straßenrennen. [1]

Das Team 2017

  • A-Klasse: Axel Hauschke, Philipp Sohn, Kevin Vogel, Roman Kuntschik, Enrico Oglialoro, Hans Hutschenreuter, Falk Hepprich
  • B-Klasse: Stefan Arndt, Aadyl Khatib, Mattias Hofacker
  • C-Klasse: Mirco Holzhauer (Masters), Claus Siemon (Masters), Robert Poczobko, Tobias Wambach, Tobias Schäfer, Christian Herr, Eiko Berlitz (U23), Leonid Berlitz (U23), Dennis Zülch (U23)

Zielsetzungen

  • Geschlossenes und erfolgreiches Auftreten als Team bei Rennen in ganz Deutschland
  • Die Bilanz von 2016 bestätigen – beständig gut!
  • Erfolge auf Bundesebene in A, B, C-Klasse und bei Senioren-Rennen: Platzierungen, Podiumsplätze, Siege
  • Titel bei den Hessenmeisterschaften erringen/ verteidigen
  • Nachwuchsradsportler (Schüler und Jugendliche) bei den ersten Rennerfahrungen unterstützen
  • Weitere talentierte Radsportler für unser Team gewinnen


Weblinks

Quellen

  1. MT Melsungen Hessenmeister 2017


Stadtteile der Stadt Melsungen
Wappenmelsungen.jpg

Adelshausen | Günsterode | Kehrenbach | Kirchhof | Melsungen | Obermelsungen | Röhrenfurth | Schwarzenberg


Städte und Gemeinden im Schwalm-Eder-Kreis
WappenSchwalmEderKreis.jpg

Bad Zwesten | Borken | Edermünde | Felsberg | Frielendorf | Fritzlar | Gilserberg | Gudensberg | Guxhagen | Homberg | Jesberg | Knüllwald | Körle | Malsfeld | Melsungen | Morschen | Neuental | Neukirchen | Niedenstein | Oberaula | Ottrau | Schrecksbach | Schwalmstadt | Schwarzenborn | Spangenberg | Wabern | Willingshausen