MT Melsungen Handball

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
MT Melsungen Handball

Die MT Melsungen Handball (Melsunger Turngemeinde 1861 e. V.) ist ein deutscher Handballverein aus der Stadt Melsungen in Hessen. Die erste Männermannschaft stieg 1992 in die zweite und 2005 in die erste Bundesliga auf. 1996, 2013 und 2014 erreichte die Mannschaft das Final Four des DHB-Pokals.

Bis Weihnachten 2007 wurden die Heimspiele der Mannschaft in der ca. 2400 Zuschauer fassenden Meirotels-Halle in Rotenburg an der Fulda ausgetragen. Seitdem werden die Heimspiele in der 4300 Zuschauer fassenden Rothenbach-Halle in Kassel ausgetragen. Das erste Spiel in der neuen Halle fand am 26. Dezember 2007 mit der ausverkauften Begegnung gegen den THW Kiel statt.

Handball Bundesliga

In der Saison 2019/20 spielen die folgenden 18 Vereine in der 1. Bundesliga:

  • SG Flensburg-Handewitt
  • Rhein-Neckar Löwen
  • Füchse Berlin
  • SC Magdeburg Handball
  • THW Kiel
  • TSV Hannover-Burgdorf
  • MT Melsungen Handball
  • SC DHfK Leipzig Handball
  • TBV Lemgo
  • Frisch Auf Göppingen
  • HSG Wetzlar]]
  • GWD Minden
  • HC Erlangen
  • TV Bittenfeld
  • HBW Balingen-Weilstetten
  • TSG Friesenheim
  • Bergischer HC
  • HSG Nordhorn-Lingen

MT - Fanclub

Weblinks