Melsunger Turngemeinde

Aus Regiowiki
(Weitergeleitet von MT Melsungen)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Melsunger Turngemeinde 1861 e. V. (MT Melsungen) ist der größte Sportverein in Melsungen mit den Abteilungen Basketball, Bridge, Jedermannsport, Judo, Leichtathletik, MT Radsport, Rehabilitation, Schwimmen, Ski und Inline, Triathlon, Turnen und Volleyball.


Handball

Spieler des MT Melsungen
MT Melsungen in der Rothenbach-Halle in Kassel

Die bekannteste und wohl erfolgreichste Abteilung des Melsunger Turngemeinde ist die Abteilung Handball. Die Mannschaft des MT spielt in der 1. Handballbundesliga. Zunächst wurden die Heimspiele der Bundesliga-Handballer in Rotenburg ausgetragen, seit Ende 2007 finden sie in Kassel statt.

Erfolge

  • 1992: Aufstieg in die 2. Bundesliga
  • 1996: DHB-Pokal Halbfinale
  • 2005: Aufstieg in die 1. Bundesliga
  • 2006: Platz 12, 1. Bundesliga
  • 2007: Platz 12, 1. Bundesliga
  • 2008: Platz 10, 1. Bundesliga
  • 2009: Platz 11, 1. Bundesliga
  • 2010: Platz 12, 1. Bundesliga
  • 2012: Platz 10, 1. Bundesliga
  • 2013: Platz 10, 1. Bundesliga
  • 2014: Platz 6, 1. Bundesliga
  • 2015: Platz 6, 1. Bundesliga
  • 2016: Platz 4, 1. Bundesliga


Spieltage

Informationen und Spieltage finden Sie auf der Internetseite der Melsunger Turngemeinde

Trainer

Am 11. Oktober 2010 hat der Handball-Bundesligist seinen Trainer Matjaz Tominec mit sofortiger Wirkung beurlaubt. Mit „unumgänglichen Handlungsbedarf“ nach sieben Spielen ohne einen einzigen Punktgewinn begründete MT-Aufsichtsratsvorsitzende Barbara Braun-Lüdicke diese Entscheidung: „Wir mussten leider erkennen, dass Trainer und Mannschaft nicht so zusammengewachsen sind, wie das von allen Beteiligten gewünscht, erhofft und eigentlich auch prognostiziert worden war.“ Neuer Trainer ist [[Michael Roth. ]][1]

siehe auch

Weblinks