Märzrevolution 1848/ 49

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Märzrevolution 1848/ 49 wird die Deutsche Revolution von 1848/ 49 oftmals bezeichnet - wohl wegen der ersten Revolutionsphase im Jahre 1848. Das revolutionäre Geschehen ereignete sich zwischen März 1848 und Spätsommer 1849 im damaligen Deutschen Bund. Es nahm seinen Anfang im Großherzogtum Baden und griff innerhalb weniger Wochen auf die übrigen Staaten über.

Zwischen Juni und September 1848 wurden die "Grundrechte des deutschen Volkes" in der Nationalversammlung der Frankfurter Paulskirche leidenschaftlich diskutiert. Das Scheitern der Revolution und das rasche Wiedererstarken der alten Mächte ändern nichts daran, dass die damals diskutierten Leitideen zu den bedeutendsten demokratischen Traditionen zählen.

siehe auch

Weblinks