Lolli

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mit dem Begriff Lolli – eigentlich die Bezeichnung für einen Lutscher – wurden die rot-weiß schräg gestreiften runden Verkehrzeichen genannt, die ab 1990 eine Vielzahl von Tempo-30-Straßen in der Stadt Kassel verengten und so die Autofahrer zum langsameren Fahren veranlassen sollten. Allerdings gefielen vielen Bürgern diese Lollis nicht, ebenso wie die Königsplatztreppe. Dies war einer der wesentlichen Gründe für die Wahl von OB Georg Lewandowski im Jahre 1993 und die Änderung der Mehrheitsverhältnisse in der Stadtverordnetenversammlung im Jahre ?.