Lengefeld

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kirche in Lengefeld. Foto: HNA

Lengefeld ist ein Stadtteil der Kreisstadt Korbach im Landkreis Waldeck-Frankenberg.

Geografie

Lengefeld (am Gebirgsrand im Nahbereich von Korbach) liegt etwa 3 km von der Korbacher Kernstadt entfernt an der Grenze zum Naturpark Diemelsee und nördlich des Eisenbergs auf etwa 375 bis 440 m Höhe.

Südlich verläuft die Marbeck, ein Zufluss der Itter.

Geschichte

Aus der Ortsgeschichte

Als „Lenkevelde“ wurde der Ort erstmals im Jahr 1036 als Vorwerk der Stadt Korbach genannt.

Ein westlich des Dorfs im Wald gelegener Ringwall („Hünenkeller“) - offenbar ein ursprünglich fränkischer Herrensitz aus dem 8. Jahrhundert - weist allerdings auf eine sehr viel längere Siedlungsgeschichte hin. Von der ovalen karolingisch-ottonische Wallburg (Fundort der Lengefelder Goldscheibe) sind ein Wallgraben sowie ein Mauerrest am südlichen Eingang erhalten.

Unterhalb des Hünenkellers liegt die Hofanlage mit Herrenhaus an der Stelle einer 1228 erstmals urkundlich erwähnten Wasserburg.

Im Zuge der Gebietsreform in Hessen wurde das Dorf zu Beginn der 1970er-Jahre ein Stadtteil von Korbach.

Logo zur 975-Jahr-Feier Lengefelds

Dorfjubiläum im Jahr 2011

Die Lengefelder feiern vom 17. bis 19. Juni 2011 das 975-jährige Bestehen ihres Dorfes. Der gemischter Chor Lengefelds probte dafür schon Monate vorher das "Lengefelder Lied" und weitere Stücke ein.

Das Logo zeigt die vergoldete kupferne und durchbrochene Zierscheibe mit reicher Verzierung, die vor Ort gefunden wurde und aus der Merowinger-Zeit stammen könnte.

Trachten fürs Fest

Unter Leitung von Maria Mitsch wurden die Waldecker Trachten für das Dorfjubiläum angefertigt.

Bei Nähmaschinen-Jäger in Bad Arolsen deckte sich die Lengefelder Trachtengruppe mit 80 Meter Jeansstoff und 30 Meter Schürzenstoff ein. 12,5 Kilometer Kurbelgarn wurden verarbeitet. Spitze gewannen sie aus gespendeten alten Gardinen.

Kirche

Die romanische Kirche St. Maria in der Ortsmitte gehört zu den einschiffigen romanischen Dorfkirchen im nördlichen Waldecker Land.

Die Kirche aus Bruchsteinen wurde um 1200 erbaut und hat einen verschieferten Dachreiter.

siehe auch

Vereine

  • Turn- und Sportverein 74 Lengefeld e. V.

Weblinks und Quellen



Ortsteile der Stadt Korbach

Lelbach | Lengefeld | Nordenbeck | Ober-Ense | Nieder-Ense | Helmscheid | Strothe | Meineringhausen | Alleringhausen | Eppe | Nieder-Schleidern | Hillershausen

Städte und Gemeinden im Landkreis Waldeck-Frankenberg
WappenWaldeckFrankenberg.jpg

Allendorf | Bad Arolsen | Bad Wildungen | Battenberg | Bromskirchen | Burgwald | Diemelsee | Diemelstadt | Edertal | Frankenau | Frankenberg (Eder) | Gemünden | Haina | Hatzfeld | Korbach | Lichtenfels | Rosenthal | Twistetal | Vöhl | Volkmarsen | Waldeck | Willingen