Lee Quinones

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das documenta-Lexikon
Buchstaben: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Index


Lee Quinones ist ein amerikanischer Künstler (Jahrgang 1960), der an der documenta 7 teilgenommen hat.

Werk

Lee Quinones Werke stammen aus der Graffiti-Bewegung, die sich um die New Yorker U-Bahn organisiert hat. Seine Künstler-Karriere begann 1974 mit Graffitis in der New Yorker U-Bahn.[1]

siehe auch


Weblinks und Quellen

  1. Englischsprachiger Wikipedia-Eintrag zu Lee Quinones