Kumi Sugai

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das documenta-Lexikon
Buchstaben: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Index


Kumi Sugai war ein japanischer Künstler (1919-1996), der an der documenta II und der documenta III teilgenommen hat.

Werk

Sugai war Grafiker, Maler und Bildhauer. Er war einer der wohl wichtigsten Vertreter der modernen japanischen Kunst und abstrakten Malerei nach dem Zweiten Weltkrieg. Zudem war er einer der ersten japanischen Künstler, die Japans künstlerische Traditionen konsequent in den abstrakten Expressionismus westlicher Prägung umsetzten.[1]

siehe auch

Weblinks und Quellen

  1. Wikipedia-Eintrag zu Kumi Sugai