Kultursommer Nordhessen

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der KULTURSOMMER NORDHESSEN bereichert seit 1989 die sommerliche Veranstaltungs-Landschaft in der Region der Brüder Grimm.

Seither bringt der Kultursommer Klassik, Jazz und Theater an die schönsten Plätze Nordhessens. Traditionell wird er mit dem Musikpicknick im Park von Schloss Wilhelmsthal eröffnet.

Kultur in Nordhessen

Logo kultursommer nordhessen.jpg

Ausgesuchte kulturelle Veranstaltungen von hoher Qualität mit international renommierten Interpreten laden jährlich im Juli und August zu märchenhaften Spielorten zwischen Bad Karlshafen und Bad Hersfeld, dem Hohen Meißner und dem Edersee ein.

Dabei legt der KULTURSOMMER NORDHESSEN besonderen Wert auf die Belebung der Konzertkultur durch originelle Programme und ungewöhnliche Dramaturgie. Er nutzt das Ambiente von alten Gemäuern, Schlössern, Klöstern, Scheunen, Parks und die ländliche Atmosphäre der Region als Veranstaltungsort.

Kammermusik, Orchester, Chor, Salonmusik, Weltmusik, Jazz, Theater, Tanz, Kinderprogramme – Der KULTURSOMMER NORDHESSEN setzt auf die Mischung der Genre. Internationale Künstler gastieren hier neben herausragenden Interpreten der Region, die ebenso in das Programm mit eingebunden werden wie auch spezielle Programme für Kinder und Jugendliche zum Hören und Mitmachen.

Bekannt machen möchte der KULTURSOMMER NORDHESSEN mit ausgesuchten nordhessischen Orten, die durch ihren besonderen Charme sowohl Touristen als auch Einheimische anlocken, aber vom Fremdenverkehr bisher noch nicht entdeckt worden sind.

Finanziert wird der KULTURSOMMER NORDHESSEN durch seine beiden wichtigsten Träger, das Land Hessen und die Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen, Landkreise und Kommunen sowie nordhessische Wirtschaftsunternehmen.

Informationen:

Kultursommer Nordhessen
Heinrich-Schütz-Allee 33
34131 Kassel
Tel. 0561/988 393 0
Fax: 0561/988 393 33
E-Mail: info@kultursommer-nordhessen.de
Kultursommer Nordhessen

Kultursommer 2007

Im Jahr 2007 endete die Saison des Kultursommers Nordhessen am 25. August mit dem Minnesänger-Wettstreit im Spangenberger Schlosshof, der im Zeichen des Minnesängers und Dichters Walther von der Vogelweide stand.

Kultursommer 2008

aus: HNA-online vom 01.07.2008:

20 Jahre Kultursommer Nordhessen - Eröffnung am 12. Juli vor Schloss Wilhelmsthal

Wilhelmsthal. Der Kultursommer Nordhessen feiert in diesem Jahr sein 20-jähriges Bestehen und präsentiert in der Region der Brüder Grimm ein siebenwöchiges Veranstaltungsangebot. Künstler treten in den Reihen "Junge Klassik", "Literatur und Musik" und "A-cappella" auf.

Der Startschuss fällt am Samstag, 12. Juli, um 16 Uhr beim traditionellen großen Musikpicknick im Park von Schloss Wilhelmsthal vor der Kulisse eines der schönsten Rokokoschlösser Deutschlands. Bei der "Komischen Ouvertüre" erklingen Bänkellieder, Balladen, Fanfaren und Furioses von Ringelnatz und Jandl. Musik-Comedy mit den BlechHarmonikern, Operá Comique solo, eine singende Säge und ein Fahrrad fahrender Trompeter sorgen für Augen- und Ohrenschmaus der besonderen Art. Der Abend endet mit Jazz-Folk auf der Wiese mit der Gruppe Sturm und Drang aus Norwegen. Mit dabei sind die Ballettschule Wilkinson, Steve Horn, kassel brass, Dieter Malzacher, Antonio Rivera, Kerstin Röhn und Günter Staniewski. ...

Kultursommer 2009

Freiluftfest mit viel Musik
Der Kultursommer Nordhessen startet am 20. Juni im Schlosspark Wilhelmsthal

Calden. Mit insgesamt 60 Veranstaltungen an 46 der schönsten Orte der Region verspricht der Kultursommer Nordhessen von Juni bis August hochkarätigen Kulturgenuss.

Der Startschuss fällt am Samstag, 20. Juni, mit dem traditionellen großen Musikpicknick im Schlosspark Wilhelmsthal, Calden. Zu hören sind Raritäten und Freiluftmusiken mit Kompositionen von Felix Mendelssohn Bartholdy, Joseph Haydn, Louis Spohr und manch anderen alten und modernen Meistern.

Mit von der Partie sind das TrioConBrio als "kleinstes Orchester der Welt", die Harfenistin Silke Aichhorn, die Ballettschule Wilkinson, das Quintett Pentason mit raffinierten Bläserarrangements und Skotty, der musikalische Eismann. Die ehemaligen "Windsbacher" Viva Voce verzaubern den Schlosshof mit romantischen Liedern und frechen Songs, und das Ensemble Blech & Schwefel sorgt für den Chillout auf der Wiese. Für die jüngeren Zuschauer präsentiert das Figurentheater Dieter Malzacher Märchen der Brüder Grimm und "Verdi & Schulz" humorvolle Geschichten aus der Ritterzeit. Ergänzend halten die "Kleinen Stromer" ein Unterhaltungsprogramm bereit. ...

Breit gefächertes Programm
Nach dem Saisonstart am 20. Juni lädt der Kultursommer Nordhessen acht Wochen lang ein zu einem breit gefächerten Programm. Zu Gast sind Jugendsinfonieorchester aus Japan, Südafrika, Kanada und Deutschland, The King's Singers, Petersen Quartett, Esther Schweins, Juliane Köhler, Hanns Zischler, GewandhausChor Leipzig, Jochen Kowalsky, Ingolf Turban, Uwe Ochsenknecht, Jan-Josef Liefers und viele andere mehr. ...

Das Gesamtprogramm des Kultursommers: www.kultursommer-nordhessen.de. (eg)

aus: HNA-online vom 1.6.09

Kultursommer 2010

Am 18. Juli 2010 fiel erneut der Startschuss zum Kultursommer Nordhessen: mit einem großen Musikpicknick im Park von Schloss Wilhelmsthal eröffnete der Kultursommer Nordhessen seine 22. Saison.

Kultursommer 2011

Auch in diesem Jahr durften sich die Gäste des Kultursommers auf ein abwechslungsreiches Programm freuen, das u.a. klassische Musik, Literatur, Jazz, Kleinkunst oder Schauspiel bot. Neu war in diesem Jahr die kulinarisch-literarische Weinreise, die literarische Köstlichkeiten und gute Tropfen vereinte.

Kultursommer 2012

Kammermusik, Orchester, Chor, Salonmusik, Weltmusik, Jazz, Theater, Tanz, Kinderprogramme - in der Zeit vom 17. Juni bis 13. August 2012 setzt der KULTURSOMMER NORDHESSEN auf die Mischung der Genre.

Im Rahmen des diesjährigen Kultursommers findet das "Europäische Märchen- und Sagenfest" in der Zeit vom 20. bis 29.7.2012 auf statt und bietet einen Vorgeschmack auf das im Jahre 2013 anstehende Jubiläumsjahr Grimm2013.

Und der Kultursommer Nordhessen wird jünger. Erstmals wird in diesem Jahr ein großer Kinder-Kultursommer Bestandteil des Programms, worauf Intendantin Maren Matthes bei der Programmvorstellung besonders hinwies.

Kultursommer 2013

Auch im 25. Jahr setzte der Kultursommer Nordhessen auf eine Mischung aus international bekannten und einheimischen Künstlern. Vor allem aber war das Flächenfestival mit seinen 75 Veranstaltungen wieder an 50 ausgesuchten Spielorten vom 8. Juni bis zum 15. August in der nordhessischen Region präsent.

Kultursommer 2014

Der Kultursommer 2014 findet mit zahlreichen Veranstaltungen in der Zeit vom 9. Juni - 10. August 2014 statt. [1]

siehe auch

Weblinks und Quellen

Quellen

  1. Spielorte 2014 auf www.kultursommer-nordhessen.de

Weblinks