Kulturhaus Synagoge Gudensberg

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die ehemalige Synagoge in Gudensberg (in der Hintergasse) wird seit 1995 als Kulturhaus genutzt.

Das Gebäude wurde in den Jahren 1840 - 1843 erbaut. Es entstand im neoromanischem Stil nach den Plänen des Baumeisters Rosengarten für die damals mehr als 100 Mitglieder zählende jüdische Gemeinde der Stadt.

siehe auch

Weblinks