Klowesse

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Begegnet man am Nikolausabend (6. Dezember) maskierten Kindern mit Säckchen über dem Rücken, dann sind die Klowesse unterwegs und es ist wieder Klowesowend. Mit kurzen Gedichtchen, "Ich bin ein kleiner König, gebt mir nicht zu wenig..." werden spendierfreudige Leute aufgesucht und mit kleinen Köstlichkeiten (manchmal auch „Mohrenköbbe“ oder sonstiges Schnuckewerk) kehren die Kinder wieder nach Hause zurück.

Ein beliebtes Verslein war: "ich bin die/der kleine Digge un' winsche euch viel Gligge, ich winsche euch 'nen langes Lääwen, missd mäh au 'nen Groschen gääwen."

Früher stellten Metzger extra für den Klowesowend kleine Blut- und Leberwürste her.

siehe auch