Kloster Wormeln

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Um das Jahr 1246 stiften die Grafen von Everstein das Kloster Wormeln den Nonnen des Grauen Ordens der Zisterzienserinnen, dessen Auflösung am 16. September 1810 durch Jérôme Bonaparte (König des Königsreichs Westphalen) verfügt wurde.

siehe auch

Weblinks