Klaus Staeck

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das documenta-Lexikon
Buchstaben: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Index


Klaus Staeck (rechte Seite] im Mai 1984 auf dem SPD Bundesparteitag in Essen besuchte eine Präsentation der SPD Betriebsgruppe VW Kassel/Baunatal
(Foto:Günther Pöpperl)

Klaus Staeck ist ein Künstler aus Deutschland (Jahrgang 1938), der an der documenta 5, documenta 6, documenta 7 und der documenta 8 teilgenommen hat.

Werk

1964 stellt Staeck erste Holzschnitte her. Inzwischen ist er als Karikaturist und Grafikdesigner tätig.

2006 wurde er zum Präsidenten der Akademie der Künste in Berlin gewählt. Die Wiederwahl erfolgte im Jahr 2009.[1]

siehe auch

Weblinks und Quellen

  1. Wikipedia-Eintrag zu Klaus Staeck