Kirche in Stolzenbach

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Kirche in Stolzenbach

Die Kirche in Stolzenbach entstand als kleine Saalkirche in dem heutigen Borkener Stadtteil Stolzenbach.

Auf den Dach der Kirche wurde ein verschieferter Dachreiter platziert mit einer leicht geschweiften Haube.

Die Kirche verfügt im Altarraum über ein bemerkenswertes Kirchenfenster aus dem Jahre 1996, das von dem Künstler Hermann Pohl gestaltet wurde. Neben Christus, der dreifach dargestellt ist, wird mit der Abbildung der heiligen Barbara, der Patronin der Bergleute, an das Grubenunglück in Stolzenbach im Jahr 1988 erinnert [1].

siehe auch

Weblinks und Quellen


  1. Informationen zur Kirche in Stolzenbach auf www.ekkw.de