Kirche in Orferode

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Blick zur Kirche in Orferode

Die ehemalige Klosterkapelle in Orferode soll von Bergleuten erweitert worden sein. Im Jahre 1195 wird dem Kloster Germerode bereits Besitz zu Orferode bestätigt, das in diesem Jahr als "Arnolffrodt" erstmals urkundlich erwähnt wird.

Die heutige Kirche am Ort wurde in den Jahren 1823 - 25 erbaut und 1968 im Innern verändert.

siehe auch

Weblinks