Kirche in Hesserode

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Kirche in Hesserode

Im 15. Jahrhundert wurde der spätgotische Chor als ältester heute noch erhaltener Teil der Hesseroder Kirche errichtet, die den Mittelpunkt des Ortes bestimmt.

Heute heißt die Kirche Hesserodes Friedenskirche.

Der kleine Ortsteil der Stadt Felsberg mit etwa 120 Einwohnern wurde im Jahre 1123 in einer Urkunde des Klosters Hasungen erstmals urkundlich erwähnt.

siehe auch

Weblinks