Kindertagesstätte Rothenditmold

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Kita Rothenditmold wurde im Jahr 1952 eingeweiht. Carola Börner, die Frau des späteren Ministerpräsidenten Holger Börner (1931 bis 2006), arbeitete in dieser Kita und lebte mit ihrer Familie bis 1961 im Haus. Danach wurden die Wohnräume zum Hort umgebaut.


Gruppen

  • 2010 gab es in der Kita drei Kindergartengruppen und zwei Hortgruppen. 100 Kinder aus 17 Nationen im Alter von drei bis elf Jahren wurden von zwölf pädagogischen und drei hauswirtschaftlichen Mitarbeiterinnen betreut.


Gelände

  • Das Gartenspielgelände wurde für 90.000 Euro umgestaltet. Der Ortsbeirat Rothenditmold und das Kinderbüro spendeten weitere 8000 Euro und 4000 Euro für Spielgeräte.
  • Die Kita befindet sich in der Marburger Straße 41 in Kassel und gehört zum Grundschulbezirk der Valentin-Traudt-Schule.


Weblinks

Stadt Kassel als Träger der Kita