Kasseler Stadtwappen

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stadtwappen am Kasseler Rathaus
Das Kasseler Stadtwappen zeigt einen blauen Schild, der von links oben nach rechts unten von einem silbernen Schrägbalken geteilt wird. Im Feld über dem Balken sind sechs, im Feld unterhalb sieben dreiblättrige Kleeblätter angeordnet.

Bedeutung

Welche Bedeutung das Wappen hat, ist nicht eindeutig geklärt. Man weiß sicher, dass es aus dem 15. Jahrhundert stammt und das alte Rathaus am Altmarkt zierte. Die einen sagen, das Wappen stelle die Fulda und Fischerhütten auf beiden Seiten des Flusses dar; andere meinen, die Kleeblätter versinnbildlichten die Zahl der Ratsherren rechts und links der Fulda; wieder andere interpretieren die Kleeblätter als Kasseler Vororte. Das alles ist hübsch zu lesen, wissenschaftlich aber nicht zu belegen. Nach einer stimmigen Erklärung wird immer noch gesucht.

siehe auch

Löwe und Stadtwappen Kassel
(Foto: Günther Pöpperl)

Weblinks und Quellen