Julia Cameron

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das documenta-Lexikon
Buchstaben: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Index


Julia Margaret Cameron war eine englische Künstlerin (1815-1879), deren Werke auf der documenta 6 gezeigt wurden.

Werk

Cameron war Fotografin. Sie begann erst mit 48 Jahren zu fotografieren. Mit Porträts und religiös-romantischen Szenen wurde sie zur bedeutendsten englischen Fotografin der viktorianischen Epoche.[1]

siehe auch

Weblinks und Quellen

  1. Wikipedia-Eintrag zu Julia Cameron