Joachim Bandau

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das documenta-Lexikon
Buchstaben: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Index


Joachim Bandau ist ein Künstler (Jahrgang 1936) aus Deutschland, der an der documenta 6 teilgenommen hat.

Werk

Bandau ist Bildhauer, Maler, Grafiker und ehemaliger Hochschullehrer. Ab 1978 widmete er sich wieder verstärkt Plastiken, beispielsweise aus Blei über einem Holzkern oder aus Stahl und Gusseisen. 1983 kamen die Schwarz-Aquarelle hinzu, die er mit einem breiten japanischen Haarpinsel malt.[1]

siehe auch

Weblinks und Quellen

  1. Wikipedia-Eintrag zu Joachim Bandau