Jörg Immendorff

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das documenta-Lexikon
Buchstaben: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Index


Jörg Immendorff war ein deutscher Maler und Bildhauer (1945-2007), der an der documenta 5 und der documenta 7 teilgenommen hat.

Werk

Immendorffs künstlerische Arbeit begann als politische Basis- und Protestkunst. In seinen Gemälden, vor allem in der „Café Deutschland“-Serie, thematisierte er die politische und kulturelle Landschaft des Nachkriegsdeutschlands. Seine Bilder sind stets gegen den Zeitgeist gerichtet, auch dann, wenn sie ihn spiegeln.[1]

siehe auch


Weblinks und Quellen

  1. Biografie Immendorffs auf www.avantgart.com