Igloolik Isuma Productions

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das documenta-Lexikon
Buchstaben: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Index


Igloolik Isuma Productions ist eine Produktionsfirma, die an der documenta 11 teilgenommen hat.

Werk

Gegründet wurde Igloolik Isuma Productions im Jahr 1988 in Kanada. Die Firma beschäftigt sich mit Film, insbesondere Dokumentationen. Spezialisiert hat sich das Unternehmen auf Aufzeichnung der Erzählungen und des Alltagslebens der Inuit.[1]

Gründungsmitglieder

  • Zacharias Kunuk
  • Paul Apak
  • Paulooise Qulitalik
  • Norman Cohn


siehe auch

Weblinks und Quellen

  1. Igloolik Isuma Productions auf kunstaspekte.de