Hybrid WorkSpace

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das documenta-Lexikon
Buchstaben: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Index


Hybrid Workspace hat an der documenta X teilgenommen hat.

Werk

Im documenta hybrid workspace::www.documenta.de/workspace sind elf Gruppen eingeladen, die jeweils zehn Tage lang zu einem selbstgewählten Thema arbeiten. Das Projekt, das aus einer Kooperation zwischen Berlin Biennale und documenta X zustande kam, und unter der inhaltlichen Regie der nettime-Moderatoren Pit Schultz und Geert Lovink durchgeführt wird, ist bereits angelaufen.[1]

siehe auch

Weblinks und Quellen

  1. Die Hybrid Workspace Story