Historisches Sportfoto: Prominentenelf mit Kulenkampff

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Promizumzweiten.JPG
Dieses Bild, welches von einem unbekannten Leser eingesendet wurde, hat inzwischen eine ganze Anzahl an Reaktionen hervorgerufen. Es war in der Tat ein Prominenten-Fußballspiel, das bestätigte Katja-Maria Grotthaus. Sie ist die Tochter des Kasseler Schauspielers Karl-Heinz Mauthe, der mit auf dem Bild ist. Mauthe feierte erst kürzlich seinen 95. Geburtstag. Das Fußballspiel, das Mitte 1956 stattfand, firmierte damals laut Grotthaus unter Staatstheater Kassel gegen Hessischen Rundfunk. Katja-Maria Grotthaus lieferte auch eine ganze Reihe von Namen. Die kamen auch von Günter Sogel und Erhard Kunkel. In der ersten Reihe von links sind Karl-Heinz Mauthe, Erwin Dittberner, "Bubi" Kaiser, N.N. und Herbert Peiler (früherer Sportchef der HNA und Spieler des KSV Hessen). In der zweiten Reihe sitzt links Wolf Schmidt (Babba Hesselbach), dann kommen M. Vantin, Hans-Joachim Kulenkampff, G. Dietrich, der Kasseler Nationalspieler Heini Weber und Peter Frankenfeld. Kulenkampff und Frankenfeld starteten übrigens 1952 im Hörfunk, mit der Sendung "Frankfurter Wecker". Die dritte Reihe von vorn führt links Willibald Kress, früherer Torhüter von Rot-Weiß Frankfurt und Nationalspieler, an, die nächste Person ist noch unbekannt, dann kommt Kurt Vaupel, N.N., Tanzorchesterleiter Willy Berking und erneut eine unbekannte Person. In der obersten Reihe sitzen (von links) Peter Randt, Hans-Otto Grünefeldt (damals Programmdirektor des Hessischen Rundfunks, war mit der Sängerin und Schauspielerin Maria Mucke verheiratet), der Kasseler Journalist Paul Brewka, N.N., N.N. und Martin Jente, Kulenkampffs Butler und Fernsehproduzent, unter anderem von "Einer wird gewinnen". Sonst gibt es keine weiteren Angaben, besonders das genaue Aufnahmedatum wäre interressant. (Stand September 2010)


Bilder-Aktion: Wir benötigen Ihre Hilfe

Über 3500 historische Sportfotos werden wir nach und nach veröffentlichen: Klicken Sie sich in diesem Artikel durch die Sportgeschichte der Region und melden Sie sich bei uns, wenn Sie Informationen zu einem der Bilder besitzen.