Historisches Sportfoto: Erfolgreiche nordhessische Schwimmer

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kasseler-schwimmer.JPG
Erfolgreiche nordhessische Schwimmerinnen und Schwimmer bei den hessischen Meisterschaften 1957 (von links) Virgi Leahmuksela (KSV Hessen, Rückenschwimmen), Wolfgang Schake (Marburg, 200 m Brust), Ingrid Pottharst (heute Wöhleke, 100 und 200 m Brust), Alfred Wilhelm (100 m Rücken), Monika Hilse (Kraul, Freistil), Knut Aigner (alle CSK 98, Kraul). Die Informationen erreichten uns per Mail von Ingrid Wöhleke aus Vellmar, die unter ihrem Mädchennamen Pottharst als 17-Jährige mit auf dem Bild ist. Ingrid Wöhleke hat Schwimmen als Leistungssport bis 1960 betrieben, war dann für einige Jahre in Buenos Aires. Heute schwimmt die inzwischen 70-Jährige noch regelmäßig 1500 Meter im Waldbad in Fuldatal-Ihringshausen. Zum Schwimmen war sie damals durch ihre Eltern gekommen, ihr Vater war Schatzmeister beim CSK 98. (Stand Juli 2010)

Bilder-Aktion: Wir benötigen Ihre Hilfe

Über 3500 historische Sportfotos werden wir nach und nach veröffentlichen: Klicken Sie sich in diesem Artikel durch die Sportgeschichte der Region und melden Sie sich bei uns, wenn Sie Informationen zu einem der Bilder besitzen.