Hilfe:Einstellungen

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Einstellungsseite ermöglicht angemeldeten Benutzern, bestimmte Teile dieser Wiki-Software an ihre Wünsche und Bedürfnisse anzupassen. Hier folgt eine Erläuterung der verschiedenen Einstellungen. Um die Einstellungen vorzunehmen, müssen Sie Ihre Einstellungsseite aufrufen. Dort können Sie in einem Formular die persönlichen Einstellungen eingeben.

Benutzerdaten

Hier geht es um allgemeine Einstellungen, die den persönlichen Benutzereintrag betreffen.

E-Mail-Adresse (optional) : Wer seine E-Mail-Adresse angibt, dem können andere Benutzer über ein Formular E-Mails senden. Die eigene E-Mail-Adresse wird dabei nicht angezeigt. Um anderen Benutzern E-Mails schicken zu können, muss eine eigene E-Mail-Adresse ebenfalls angegeben sein. Beim Verschicken einer Mail an andere User wird diesem Ihre eingetragene E-Mail-Adresse mitgeteilt (siehe Hilfe:E-Mail). Wer sein Passwort vergessen hat, dem kann bei einer eingetragenen E-Mail-Adresse ein neues Passwort für den Benutzerzugang zugeschickt werden.
Ihr "Spitzname" (zum "Unterschreiben"): Werden Diskussionsbeiträge mit -- ~~~~ signiert, werden normalerweise die vier Tilden durch den eigenen Benutzernamen mit einem Link auf die persönliche Benutzerseite ersetzt ([[Benutzer:Benutzername|Benutzername]]). Wer möchte, kann hier eine vom Benutzernamen abweichende Unterschrift angeben (siehe Regiowiki:Signatur).
Einfache Unterschrift (Spitzname ohne Link): Ist dieses Häkchen nicht aktiviert, wird die eingestellte Signatur automatisch von einem Link auf die Benutzerseite umschlossen. Dies ist die Standard-Einstellung. Ist das Häkchen gesetzt, wird dieser Link nicht hinzugefügt.
Sprache: Hier können Sie die Sprache der Menüelemente der Seiten einstellen.
Passwort ändern: Hier können Sie ein altes Passwort durch ein neues ersetzen.
E-Mail
Hier können beispielsweise einstellen, über welche Änderungen Sie per Mail informiert werden möchten. Auch können Sie hier festlegen, ob Sie anderen Benutzern erlauben wollen, Sie per Mail anzuschreiben.

Skin

Die Wiki-Software bietet mehrere vordefinierte Skins zur Darstellung der Seiten an. Hier können Sie also ein anderes Erscheinungsbild der Seiten auswählen (per Vorschau können Sie sich die einzelnen Skins ansehen).

Dateien

Maximale Bildgröße auf Bildbeschreibungsseiten: Hier können Sie eine Obergrenze für die Bildgröße angeben, die auf den Bildbeschreibungsseiten nicht überschritten werden soll.
Größe der Vorschaubilder (Thumbnails): Hier können Sie die Größe für die Vorschaubilder angeben, für die im Artikel keine spezielle Größe angegeben wurde.

Datum und Zeit

Datumsformat: Hier können Sie das Datumsformat, in dem Datumsangaben des Systems dargestellt werden sollen, aus einer Liste von Beispielen auswählen
  • Standard
  • 16:12, 15. Jan 2001
  • 16:12, Jan 15., 2001
  • 16:12, 2001 Jan 15.
  • 2001-01-15 16:12:34
Zeitzone
Hier stellen Sie Ihre Zeitzone ein, damit die Software die Zeitangaben richtig darstellen kann. Als Hilfe ist die aktuelle Serverzeit angegeben. Die richtige Differenz ist in Deutschland für MEZ im Winter 1:00 und für MESZ im Sommer 2:00. Wem etwa zu Beginn oder nach Ende der Sommerzeit die Zeiten in automatisch generierten Listen falsche Zeiten angezeigt werden, kannst das hier korrigieren.

Textfeld-Größe

Hier legen Sie fest, wie Sie die Bearbeitungsseite aufrufen können und wie die Seite zum Ändern und Anlegen eines Artikels erscheinen soll.

Zeilen und Spalten: Hier geben Sie die Größe des Text-Eingabefelds an (Standard sind 25 Zeilen und 80 Spalten). Diese Einstellung wird vom Monobook-Skin ignoriert.
Links zum Bearbeiten einzelner Absätze anzeigen: Hier können Sie auswählen, ob für einzelne Absätze Bearbeitungslinks angezeigt werden oder nicht. Weitere Informationen unter
Hilfe:Bearbeiten-Links.
Einzelne Absätze per Rechtsklick bearbeiten (Javascript): Bei Rechtsklick auf eine Seite innerhalb eines Abschnitts wird dieser zum Bearbeiten gewählt. Erfordert Javascript (Standard
nein)
Seiten mit Doppelklick bearbeiten (JavaScript): Bei Doppelklick auf eine Seite wird „Seite bearbeiten“ gewählt. Erfordert Javascript (Standard
nein)
Text-Eingabefeld mit voller Breite: Hier stellen Sie ein, ob das Text-Eingabefeld im Browser immer so breit wie möglich erscheinen soll. Dies ist im Monobook-Skin immer der Fall.
Editier-Werkzeugleiste anzeigen: Schaltet die Werkzeugleiste über dem Text-Eingabefeld ein oder aus.
Vorschau beim ersten Editieren anzeigen: Zeigt eine Vorschau des Artikels schon an, wenn „Seite bearbeiten“ gewählt wird.
Vorschau vor dem Editierfenster anzeigen: Hier wählen Sie, ob die Seitenvorschau beim Editieren über oder unter dem Text-Eingabefeld angezeigt werden soll.
Selbst erstellte Dateien zu meiner Beobachtungsliste hinzufügen: Ist dieser Punkt aktiviert, werden Seiten, die Sie neu anlegen oder ändern, automatisch in die Beobachtungsliste übernommen.
Neue und geänderte Seiten beobachten:
Fügt neu erstellte oder geänderte Seiten Ihrer Beobachtungsliste hinzu.
Alle Änderungen als geringfügig markieren: Sollen Ihre Bearbeitungen automatisch als geringfügige Änderungen („Nur Kleinigkeiten wurden verändert“) markiert werden, können Sie diese Option aktivieren. Das Anwählen der Option sorgt also dafür, dass standardmäßig das entsprechende Häkchen gesetzt ist.
Externen Editor als Standard benutzen: Bearbeiten in einem externen Texteditor.
Externes Diff-Programm als Standard benutzen: Erläuterung zum Unix-Programm diff.
Markiere eigene Änderungen als geprüft: selbst erklärend
Warne mich, wenn ich die Zusammenfassung beim Speichern vergesse: Falls Sie in die Zeile unter dem Editfenster nichts eingetragen haben (beispielsweise eine Zusammenfassung Ihrer Änderungen als Hinweis für andere User), erhalten Sie eine Warnmeldung.

Anzeige von "Letzte Änderungen"

Hier geht es um das Erscheinungsbild der Seite „Letzte Änderungen“ und einige verwandte Darstellungen.

Anzahl „Letzte Änderungen“: Hier stellen Sie die Anzahl der Einträge ein, die auf Seiten mit automatisch generierten Listen angezeigt werden. Dies betrifft nicht nur die „letzten Änderungen“, sondern alle anderen Seiten dieser Art, wie die Versionsübersicht eines Artikels oder Benutzerbeiträge.
Keine kleinen Änderungen in Letzte Änderungen anzeigen: Hier können Sie wählen, ob in den „letzten Änderungen“ die Änderungen, die als „Kleinigkeiten“ markiert wurden, angezeigt werden sollen oder nicht.
Erweiterte letzte Änderungen (nicht für alle Browser geeignet):

Suchergebnisse

Hier stellen Sie ein, wie die Suchergebnisse einer Volltextsuche erscheinen sollen.

Treffer pro Seite: Die maximale Anzahl der Treffer pro Artikel, die angezeigt werden soll.
Zeilen pro Treffer: Außer dem Artikelnamen werden die ersten Zeilen mit Treffern angezeigt, wenn die laufende Nummer der Zeile nicht größer als diese Zahl ist. Als Zeilen in diesem Sinne werden Absätze, Leerzeilen und Zeilenumbrüche gezählt.
Zeichen pro Zeile: Die maximale Anzahl der Zeichen, die als Kontext in einer Zeile mit Treffern angezeigt wird.
In diesen Namensräumen soll standardmäßig gesucht werden
Die Namensräume, in denen Sie suchen wollen, wenn keine abweichenden Angaben gemacht werden.

Verschiedenes

Hier finden sich alle Einstellungen, die nicht in eine der anderen Kategorien passen.

Kurze Artikel markieren bis (Byte): Hier können Sie die Obergrenze für die Größe der Artikel bestimmen, zu denen Links farblich besonders markiert werden. Dies ist hilfreich, um Links auf besonders kurze Artikel und Begriffsklärungen zu finden.
Verweise unterstreichen: Legt fest, ob Links unterstrichen dargestellt werden sollen oder nicht.
Verweise auf leere Themen hervorheben: Wenn diese Option aktiviert ist, werden Links auf nichtexistente Seiten (und gegebenenfalls kurze Seiten, siehe oben) farblich hervorgehoben. Andernfalls werden die Links wie normaler Text dargestellt, aber durch ein nachgestelltes ? beziehungsweise ! gekennzeichnet
Text als Blocksatz: Formatiert Fließtext im Blocksatz (Standard
nein)
Überschriften automatisch nummerieren: In Artikeln mit mehreren Überschriften werden diese mit Nummern dargestellt (Standard
nein)
Anzeigen eines Inhaltsverzeichnisses bei Artikeln mit mehr als 3 Überschriften: Zeigt in Artikeln mit mehr als drei Abschnitten ein Inhaltsverzeichnis an (Standard
ja)
Seitencache deaktivieren: Schaltet das Zwischenspeichern von Seiten aus, falls Sie Probleme mit dem Browser haben und neue Seiten nicht entsprechend dargestellt werden (Standard
nein)
„Wechseln-zu“-Links ermöglichen: Aktiviert zusätzliche Links oben auf der Seite, die für eine automatisierte Sprachausgabe („Screen Reader“) und PDAs gedacht sind; sie sind in einem normalen Browser unsichtbar, auch wenn sie aktiviert sind. Nur sehr alte Browser zeigen diese Links evtl. trotzdem, deshalb kann man sie hier deaktivieren.