Hetum Gruber

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das documenta-Lexikon
Buchstaben: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Index


Hetum Gruber ist ein Künstler (Jahrgang 1937), der an der documenta 6 teilgenommen hat.

Werk

Gruber verzichtet er auf jegliche biografische Angaben, um zu zeigen, dass es ihm nicht auf die Person, nicht auf Bekanntheit und Ruhm, sondern auf das Werk ankommt. Diese Radikalität seiner Haltung hat ihre Entsprechung in der Radikalität seines Werkes. Er nennt sich beispielsweise auch seit 1998 htmrbr und verzichtet auf jeden zweiten Buchstaben in seinem Namen.

Mit unterschiedlichen künstlerischen Mitteln (Skulptur, Fotografie, Zeichnung und Installation) hat sich der Künstler immer wieder mit Phänomenen der Gegenwart beschäftigt.[1]

siehe auch

Weblinks und Quellen

  1. Hetum Gruber in der Städtischen Galerie Erlangen