Hessentag 2015 in Hofgeismar

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ankündigungsplakat zum 55. Hessentag 2015 in Hofgeismar

Der 55. Hessentag im Jahr 2015 fand von Freitag, 29. Mai, bis Sonntag, 7. Juni in Hofgeismar im nordhessischen Landkreis Kassel statt.

Insgesamt 750.000 Menschen strömten in die 16.000-Einwohner-Stadt. Diese Zahl nannte das Land Hessen. Und auch die Polizei zog nach zehn Tagen Landesfest in Hofgeismar eine positive Bilanz. Die Besucher hätten ein “fröhliches und friedliches Hessenfest gefeiert”, hieß es in ihrer Mitteilung.

Geschichte

Die Bestätigung der Hessischen Staatskanzlei für das Landesfest in Hofgeismar kam am 3.September 2013 für viele überraschend. Denn das Hofgeismarer Stadtparlament hatte erst am Abend zuvor grünes Licht für eine Bewerbung gegeben. [1]

Bereits im Jahr 1978 war die Stadt Hofgeismar Gastgeberin für den 18. Hessentag.

Im Jahr 2015 wurden weit mehr als 700 offizielle Veranstaltungen beim Hessentag in Hofgeismar angeboten, davon rund 90 Prozent kostenlos. Das interessante Hessentags-Programms war im Internet und als Heft erhältlich. [2]


Hessentagsarena und Hessentagsstraße

Wie schon 1978 wurde der Hessentag in Hofgeismar wieder mit dem alljährlichen Viehmarkt und Heimatfest in Hofgeismar zusammengelegt. Am Turnhagen war der Festplatz aufgebaut worden.

Veranstaltungen wie die „Hessentags-Party-Nacht" starteten beim Hessentag im Festzelt. Open-Air-Konzerte, etwa mit Herbert Grönemeyer, fanden dagegen in der Hessentags-Arena statt. Im Bereich Mühlenfeld waren die großen Veranstaltungsorte angesiedelt, wie die Hessentags-Arena, die Landesausstellung und die Sonderschau „Der Natur auf der Spur“. Insgesamt gab es fünf Großveranstaltungen in der für den Hessentag gebauten Arena: 5000 Besucher kamen zur You FM Night mit Max Herre, 8000 sahen die Fantastischen Vier. Die gleiche Zahl wurde für Andrea Berg vermeldet. Die FFH-Just-White-Party war mit 30.000 Teilnehmern die einzig ausverkaufte Veranstaltung in der Arena. Den Schlusspunkt setzte Herbert Grönemeyer, den annähernd 12.000 Zuschauer feierten.

Zu jedem Hessentag gehört eine sogenannte Hessentagsstraße, an der viele Stände aufgebaut werden. In Hofgeismar begann die Hessentagsstraße in der Straße Auf dem Mühlenfeld, wurde an der Kreuzung Bahnhofstraße/ Industriestraße unterbrochen und verlief dann über die Straße Am Anger weiter bis zum Kleinen Loggenhagen, wo sie in den Unteren Graben mündete. Am Töpfermarkt mündete die Festmeile in die Marktstraße ein, wo sie sich wenig später spaltete.

Während ein Teil der Hessentagsstraße bis zum Markt verlief, führte ein weiterer Teil am Altstädter Kirchplatz entlang, über die Susannenstraße bis hin zum Sälber Tor, wo auf dem Viehmarktgelände am Turnhagen schließlich der Festplatz aufgebaut war. [3]

FOTOS


Hessentagsumzug

Wie schon 1978 wurde der Hessentag in Hofgeismar wieder mit dem alljährlichen Viehmarktsumzug zusammengelegt. [4]

Auch beim Hessentag 2015 gab es einen großen Umzug. Er stand unter dem Motto "Dornröschenstadt Hofgeismar - märchenhaft und sehenswert". Laut dem Land Hessen verfolgten 100.000 Zuschauer entlang der Strecke den Hessentagsfestzug mit 150 Motivwagen und Fußgruppen.

Mit dabei waren auch Rebecca Ross und Andreas Richhardt, als „Dornröschen und der Prinz“ das Hofgeismarer Hessentagspaar 2015. Erstmals in der Geschichte des Hessentags verkörperten in Hofgeismar Märchenfiguren das Hessentagspaar.

FOTOS


Schlagzeilen und Highlights

Willkommensgruß am Stadteingang

"Just White-Party: 30.000 feiern auf dem Hessentag" - HNA.de 06.06.2015

"Andrea Berg begeistert auf Hessentag: Schlager-Ikone berührt mit Text und Bühnenshow" - HNA.de 06.06.15

"Konzert auf dem Hessentag: 8000 feierten die Fantastischen Vier" - HNA.de 05.06.2015

"Demonstration gegen Bundeswehr auf Hessentag in Hofgeismar" - HNA.de 04.06.2015

"Hubert von Goisern beim Hessentag: Alpenrock und witzige Kommentare" - HNA.de 04.06.2015

"Bouffier lobt Landesfest: Hessentag in Hofgeismar ein Erfolg" - HNA.de 05.06.2015

"Flüchtlinge besuchten den Hessentag in Hofgeismar" - HNA.de 06.06.2015

FOTOS


Zum anspruchsvollen Programm des Hessentags 2015 gehörten auch:

  • Fr. 29. Mai 2015 - YOU FM Night mit Max Herre, Clueso u.a.
  • Sa. 30. Mai 2015 - planet radio party attack
  • So. 31. Mai 2015 - Revolverheld
  • Mi. 03. Juni 2015 – Hessentags-Party-Nacht mit Jürgen Drews, Mickie Krause, Loona und voXXclub
  • Do. 04. Juni 2015 – Badesalz
  • Sa. 06. Juni 2015 - Just White mit Mark Forster u.a.
  • Sa. 06. Juni 2015 - Hessentags-Rocknacht mit Rodgau Monotones und Sondaschule
  • So. 07. Juni 2015 – DieLochis

Und mit Herbert Grönemeyer kam am 7.6.2015 einer der populärsten Musiker Deutschlands zum Hessentag. "Herbert macht sie alle glücklich" titelte HNA-online am 8.6.2015 und berichtete von einer gelungenen Dramaturgie des Konzertes, die überzeugte: Stücke aus dem aktuellen Album „Dauernd Jetzt“ und alte Hits mixte der Kultmusiker, der 1984 mit dem Stück „Bochum“ den großen Durchbruch hatte und auch dieses Stück in Hofgeismar spielte. Begleitet von bis zu sieben Musikern begeisterte der 59-jährige am Sonntag mit seiner Band das Publikum. Grönemeyer rockte, tanzte, scherzte und wechselte zwischen Gitarre und Keyboard.

FOTOS


siehe auch

Weblinks und Quellen

Quellen

  1. HNA-online vom 3.9.2013: Hofgeismar richtet den Hessentag 2015 aus
  2. HNA-online vom 12.5.2015: 731 Veranstaltungen beim Hessentag: 90 Prozent kostenlos
  3. HNA-online vom 2.3.2014: Hessentagsstraße verläuft 2015 durch Hofgeismarer Innenstadt
  4. HNA-online vom 3.3.2014: Hessentagsumzug - 150 Gruppen nehmen teil

Weblinks