Hertingshausen/W.

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hertingshausen/Wohratal ist eine Hugenottengemeinde im Landkreis Marburg - Biedenkopf. Hertingshausen ist Teil der 1971 entstandenen Großgemeinde Wohratal.

Der weitab großer Verkehrsströme am Rande des Burgwalds landschaftlich sehr schön gelegene Ort hatte 1999 204 Einwohner.

Auf der im 14.Jh wüst gefallenen alten ziegenhainischen Ortsstelle Hettingishusen ließ Landgraf Karl von Hessen - Cassel im Jahre 1694 den nun Hertingshausen genannten Ort für aus Frankreich vertriebene evangelisch-reformierte Glaubensflüchtlinge neu gründen.

siehe auch:

Hugenotten- und Waldenserpfad

Hugenotten

Waldenser

Wüstung