Hermann Schafft

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hermann Schafft (* 2. Dezember 1883; † 2. Juni 1959) war ein deutscher Theologe, der nach dem Ersten Weltkrieg Pfarrer in Kassel wurde. In den folgenden Jahrzehnten war er auch als Professor und Regierungsdirektor in Kassel tätig.

Hermann Schafft war nach dem Zweiten Weltkrieg Mitbegründer der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Kassel.

Nach ihm sind das Hermann-Schafft-Haus in Kassel und die Hermann-Schafft-Schule für hör- und sehgeschädigten Kinder und Jugendliche in Homberg benannt.

siehe auch

Weblinks