Henschel Antriebstechnik

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Henschel Antriebstechnik GmbH blickt seit den ersten Anfängen in 1918 als Getriebebau der Henschel-Werke auf eine lange Geschichte zurück und ist doch erst 2006 in ihrer jetzigen Form gegründet worden. Ihr Hauptsitz befindet sich seit jeher in Kassel im Industriegebiet Mittelfeld am Henschelplatz.

Hervorgegangen aus dem seit 1918 bestehenden Henschel-Getriebebau entstand die Firma nach der Thyssen-Ära durch ein Management-Buy-Out der beiden Geschäftsführer.

Es besteht ein weiterer Standort in Heiligenstadt, sowie Vertriebsbüros in den USA und China. Insgesamt beschäftigt die Gesellschaft ca. 200 Mitarbeiter.

Hauptbetätigungsfeld ist die Entwicklung und die Produktion von zumeist stationären Getrieben und deren Komponenten.


Geschäftsbereiche

  • Verkehrstechnik: traditionsgebunden ist die Antriebstechnik ein weltweit agierender Produzent von Lokomotiv-, Metro- und Straßenbahngetrieben
  • Extrudergetriebe: nach dem Lizenzbau von kompletten Extrudern hat sich die Firma einen hervorragenden Namen im Bau von leistungsfähigen Getrieben für Doppelschneckenextruder erarbeitet.
  • Schneckengetriebe: seit 1933 werden in Lizenz der David Brown Ltd. Schneckenradsätze und -Getriebe gebaut, die heute unter dem Markennamen MUTAX weltbekannt sind.
  • Sondergetriebe: die lange Erfahrung im Getriebebau ermöglichte die Entwicklung und Produktion von sehr verschiedenen Getriebetypen. So hat Henschel einen guten Namen im Prüfstandsbau (Formel 1-Motoren, Helikopter) und bei Getrieben mit extremen Anforderungen an die Leistungsfähigkeit der Getriebe.
  • Schmelzepumpen: zur Markteinführung auf der K-Messe 2013 in Düsseldorf wurde die Henschel ExtruTec GmbH in Heiligenstadt gegründet. Hier werden neuartige Schmelzepumpen produziert.
  • Kupplungen: die vormals in der TGW (Thyssen Getriebe und Kupplungswerke) gelebte Tradion wird wieder neu belebt. Henschel präsentiert auf der Hannover Messe Industrie 2015 erstmals wieder Spezialkupplungen.

Darüberhinaus werden folgende Dienstleistungen angeboten:

  • diverse Warmbehandlungen in der firmeneigenen Härterei
  • Meßtechnische Aufgaben auf modernen 3D-Meßmaschinen
  • Kalibrier-Service für Meßmittel im akkreditierten Kalibrierlabor
  • Lohnbearbeitung und Lohnverzahnung auf hochmodernen Dreh-Fräszentren

Links

http://www.henschel.de