Harleshäuser Straße

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Straße in den Kasseler Stadtteilen Kirchditmold und Harleshausen von Zentgrafenstraße bis Wolfhager Straße. Ab Einmündung Lossbergstraße mit derselben vielbefahrene Durchgangsstraße und Teil der Landesstraße von Kassel-Wilhelmshöhe über Vellmar nach Fuldatal- Ihringshausen.

Benannt nach dem Stadtteil Harleshausen. Vor der Eingemeindung Harleshausens nach Kassel 1936 hieß die Straße auf Harleshäuser Gemeindegebiet "Kirchditmolder Straße"(bis Einmündung Todenhäuser Straße ).