Hans-Werner Kroesinger

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das documenta-Lexikon
Buchstaben: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Index


Hans-Werner Kroesinger ist ein deutscher Künstler (Jahrgang 1962), der an der documenta X teilgenommen hat.

Werk

Noch während des Studiums (1987) beginnt Kroesinger für zwei Jahre als Regieassistent und Dramaturg für Robert Wilson zu arbeiten. Er ist beteiligt an dessen Inszenierungen Hamletmaschine, Salome und The Forest. 1989 wird er künstlerischer Mitarbeiter Heiner Müllers bei der Produktion Hamlet/Hamletmaschine am Deutschen Theater Berlin.[1]

siehe auch

Weblinks und Quellen

  1. Kurzbiografie des Künstlers auf goethe.de