Hans-Dietrich Genscher

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hans-Dietrich Genscher
Hans-Dietrich Genscher war von 1969 bis 1974 Bundesinnenminister sowie von 1974 bis 1992 fast ununterbrochen Außenminister und Vizekanzler. Im Jahr 1992 wurde Genscher zum Ehrenvorsitzenden der FDP ernannt.

Mit Hans-Dietrich Genscher wurde 1991 einer der Architekten der deutschen Wiedervereinigung mit dem Glas der Vernunft geehrt. Dabei handelt es sich um einen Kasseler Bürgerpreis.

siehe auch

Weblinks und Quellen