Hanns-Peter Knaebel

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hanns-Peter Knaebel
Hanns-Peter Knaebel ist am 1. April 2009 als stellvertretendes Mitglied in den Vorstand der B. Braun Melsungen AG eingetreten. Knaebel folgte damit Michael Ungethüm, der altersbedingt aus dem Vorstand ausschied und in den Aufsichtsrat wechselte. Knaebel ist für die in Tuttlingen ansässige Sparte Aesculap zuständig, die ein Produkt- und Serviceprogramm für die Chirurgie anbietet. Über die Nachfolge hatte der Aufsichtsrat am 2. Dezember 2008 entschieden.

Biografie

Knaebel wurde 1968 in Stuttgart geboren und hat in Ulm, Tübingen und an der Yale University in New Haven, USA, Medizin studiert. Nach Abschluss des Studiums und Promotion 1995 begann er seine ärztliche Tätigkeit an der chirurgischen Universitätsklinik Heidelberg, wo er zwölf Jahre tätig war, davon die letzten fünf Jahre als Oberarzt. Dr. Knaebel ist Facharzt für Chirurgie und Viszeralchirurgie.

Am 1. Januar 2007 übernahm er die Leitung der Abteilung Clinical Science in der Sparte Aesculap und war seit dem 1. Mai 2007 mit der globalen Verantwortung für Marketing und Vertrieb der Sparte betraut. Im März 2008 wurde Dr. Knaebel in die Geschäftsleitung der Aesculap AG & Co. KG berufen.

Privatleben

Knaebel ist verheiratet und Vater von drei Kindern.

siehe auch

Weblinks und Quellen