Graf Heinrich IX. von Waldeck

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Graf Heinrich IX. von Waldeck (10. Dezember 1531 - 3. Oktober 1577) folgte seinem Bruder Daniel als regierender Graf von Waldeck-Wildungen nach dessen Tod im Jahre 1577, starb aber noch im gleichen Jahr.

Als die Burg Oberense im Jahre 1572 an die Grafen von Waldeck zurückfiel, nahm Graf Heinrich auf der Burg seinen Wohnsitz.

siehe auch

Weblinks