Graf Franz III. von Waldeck

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Franz III. von Waldeck (* 27. Juni 1553 † 12. März 1597) folgte nach dem frühen Tod seines Bruders Philipp in der Regentschaft von Waldeck - Landau (neuere Landauer Linie).

Seit 1582 war er mit Walpurg von Pleß verheiratet.

Franz III., der ohne Nachkommen starb, hatte die Söhne von Graf Josias I., Christian und Wolrad als Erben eingesetzt.

Sein Grab (und Epitaph) befinden sich in der Stadtkirche in Mengeringhausen.

siehe auch

Weblinks