Graf-Berndotte-Platz

Aus Regiowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Graf-Bernadotte-Platz - im Bereich der Kreuzung der Straßen Dag-Hammarskjöld-Straße, Regentenstraße/ Goethestraße im Kasseler Stadtteil West gelegen.

Der Platz ist benannt nach Folke Bernadotte, Graf von Wisborg, schwedischer Diplomat (* 2.1.1895 Stockholm - + 17.9.1948 Jerusalem). B. war Präsident des schwedischen Roten Kreuzes. 1948 ging er im Auftrag der UNO nach Palästina, um einen israelisch-arabischen Waffenstillstand zu vermitteln. Er wurde von israelischen Extremisten ermordet.